Natur – Regionalität – Genuss

Neues

Zuwachs auf der Edtalm

In diesem Sommer (2017) sind zu den Kühen, Pferden und Hasen neue Alm-Hütten-Tiere dazugekommen.

Mit den zwei Schweinen (Susi & Marzipan) haben wir uns einen kleinen Traum von der eigenen Sau verwirklicht.

 

Und der neue Kater Charlie soll so schnell wie möglich auf Mäusejagd gehen. Er übt im Moment schon fleißig mit unseren Gästen auf der Sonnenterrasse.

Servus – bis nächsten Sommer !

Liebe Berg- und Hüttenfreunde,

das Ende der Almsommer-Saison 2016 kam für uns schneller als gedacht.
Unsere erste Almerfahrung war geprägt von tollen Gästen, unvergesslichen Momenten, der Schönheit der Natur und herausragenden Tierbegegnungen. All dies hat uns überzeugt auch im nächsten Jahr die Edtalmhütte als Wirte begleiten zu wollen.

Vielen Dank  an alle die den vergangenen Sommer so einzigartig gemacht haben.

Wir haben ab Juni 2017 wieder für euch geöffnet. Bis dahin kümmert sich die Familie Quehenberger auf der Edtalm um euer leibliches Wohl neben der Skipiste (www.salzburg-abtenau.at).

Wir sind diesen Winter wieder auf den Skiern in Whistler, Kanada unterwegs. Aber auch von dort laufen die Vorbereitungen für einen neuen Edtalmsommer. Mit Herrn Haase (facebook.com/HERRHAASEERFURT), der uns schon beim Siloboi moin künstlerisch unterstützt hat, haben wir ein extravagantes Logo designt. Wie gefällt es euch? Verfasst doch einfach einen Kommentar!

Das Logo hat eine Geschichte die der Betrachter durch seine eigene Kreativität erzählen kann. Wer diese Kreativität frei entfalten möchte sollte die nachfolgende Beschreibung nicht lesen!

Der Kreis mit den Strichen stellt den Kompass dar den man zur Orientierung in den Bergen bei schlechtem Wetter dabei haben sollte. Im Inneren des Kompass wird man auf die Edtalmhütte navigiert von der aus man die Schönheit der Berge bewundern kann. Außerdem wird dem Bergfreund im Kompass neben der Hütte die genaue Höhe angezeigt mit der er sich mit seinem Höhenmesser orientieren kann.

Also hoffen wir, dass viele Bergbegeisterte den Weg zu uns finden werden!

logo

‚Siloboin moin‘ – Der Familienkunsttag auf der Edtalm

„Fade Siloballen wurden zu tollen Kunstobjekten“

so hieß es in dem Tennengauer Bezirksblatt (Ausgabe 36) als über den Familienkunsttag auf der Edtalm berichtet wurde.

img_7811-large

„Herr Haase“ bei der Arbeit

Die Idee dazu hatten wir schon bevor wir darauf kamen eine Almhütte zu pachten. Die Siloballen stehen meist trostlos am Straßen- oder Feldrand und bieten eine super Fläche für Kreativität. Am Donnerstag den 01.September haben wir zum Abschluss der Sommerferien zum Kunsttag für die ganze Familie eingeladen.

Ein befreundeter deutscher Künstler („herr haase“ – www.herrhaase.net) hat das Projekt begleitet und den Kids beim bemalen hilfreiche Tipps gegeben. Direkt beim Eingang schmückt ein vom Künstler selbst gezeichneter Ballen nun die Edtalm und heißt mit Enzian und Kuh ‚Uschi‘ alle Gäste Herzlich Willkommen.

img_7831-large

Aus grau mach blau

img_7842-large

Kuhh „Uschi“ hat alles im Blick

Vielen Dank für eure kreativen Hände!!!

Lagerfeuerabend mit Steckerlbrot

Pünktlich zum Ferienbeginn waren alle Kinder auf die Edtalm zum gemütlichen Lagerfeuerabend mit Steckerlbrot eingeladen.
Für einige eine komplett neue Erfahrung. Aber es waren auch erfahrene Lagerfeuerbäcker unter den zahlreichen Besuchern.

img_7748-large

img_7749-large

Vielen Dank für den gemütlichen Abend

Eure Hüttenwirte Evi & Paul